Leistungen

  • Konzeption und Durchführung von Ausschreibungsverfahren – von A bis Z
  • Prüfung und Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation öffentlicher Auftraggeber
  • Weiterbildung
  • Wissenschaftliche Tätigkeit
  • Marktzutrittsberatung

Konzeption und Durchführung von Ausschreibungsverfahren – von A bis Z

Der Erfolg eines Ausschreibungsverfahrens beginnt wie bei jedem Projekt – und nichts anderes ist ein Ausschreibungsverfahren – mit der Konzeption.

 

  • was soll eigentlich eingekauft werden - sind z. B. für bestimmte Lieferungen auch Dienstleistungen etwa im Pflege- oder Servicebereich notwendig?
  • wie kann dieser Bedarf gedeckt werden?
  • wie hoch ist der voraussichtliche Auftragswert?
  • wer muss an der Ausschreibung beteiligt werden?
  • usw.

 

Wir haben schon fast alle Leistungen im Bau-, Liefer- und Dienstleistungsbereich ausgeschrieben und wissen, wie man eine Ausschreibung erfolgreich aufsetzt.
Wir wissen auch, worauf bei der Durchführung von Ausschreibungsverfahren zu achten ist, z. B. bei der Abfassung und Änderung von Leistungsbeschreibungen, der Beantwortung von Bieterfragen, der Prüfung und Wertung von Angeboten oder der Aufhebung einer Ausschreibung.
Konzeption und Durchführung von Ausschreibungsverfahren – von A bis Z
Unsere in vielen Jahren geschärfte Kernkompetenz

Prüfung und Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation öffentlicher Auftraggeber

Die Wirtschaftlichkeit eines Einkaufs definiert sich nicht nur durch Einkaufspreise für Güter und Dienstleistungen.
Eine wesentliche Stellgröße der Wirtschaftlichkeit des Einkaufs ist die Aufbau- und Ablauforganisation, also der strategische Einkauf. Beispiele dafür sind:

 

  • Verfahrensvereinfachungen im Einkaufsablauf, z. B. bei Mitzeichnungsrechten und –pflichten
  • Bedarfsbündelungen, z.B. durch einen zentralen Einkauf oder Kooperationen mit anderen Unternehmen
  • Prozessbeschleunigung und -Verschlankung durch Informationstechnik, z.B. im Rahmen des elektronischen Vergabeverfahrens
  • sinnvolle Schnittstellen zwischen internem und externem Einkauf

 

Wir arbeiten bei solchen Analysen und Vorschlägen ebenfalls auf der Basis einer jahrzehntelangen praktischen Erfahrung und aus der Kenntnis öffentlich-rechtlicher und privater Strukturen. Wir liefern keine Schlagworte und theoretischen Abhandlungen, – eine unserer Schwächen -, sondern unmittelbar umsetzbare effizienzsteigernde Vorschläge – eine unserer Stärken.

Weiterbildung

Unser Motto: „Wissen teilen!"

Auch in diesem Kompetenzbereich können wir auf eine jahrzehntelange Erfahrung mit inzwischen zehntausenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern zurückblicken.

So verstehen wir u.a. die „Übersetzung“ vergaberechtlicher und damit juristischer Anforderungen und Rahmenbedingungen in die Sprache von Verwaltungsfachangestellten, Architekten und Ingenieuren, Lehrern oder anderen eher vergabefremden Berufsgruppen als anspruchsvolle Aufgabe, der wir uns gerne und erfolgreich widmen.

Wissenschaftliche Tätigkeit

 Unsere Visitenkarten in diesem Segment:


Rudolf Weyand, Praxiskommentar Vergaberecht, 4. Auflage 2013, Verlag C.H. Beck, München – der einzige Vergaberechtskommentar in Deutschland aus einer Hand zum gesamten Vergaberecht!

Als erster umfassender Vergaberechtskommentar in einer regelmäßig aktualisierten Online-Fassung unter ibr-online.de und oeffentliche-auftraege.de erschienen und abrufbar!

Das Internetkompetenzzentrum www.oeffentliche-auftraege.de, das wohl umfassendste Internetangebot zu öffentlichen Aufträgen – kostenlos nutzbar. Auch hier gilt unser Motto: Wissen teilen!

Markteintrittsberatung

Sie wollen als Unternehmen in den Markt für öffentliche Aufträge und suchen einen Coach? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Der deutsche Markt für öffentliche Aufträge hat ein Volumen von mindestens 250 Milliarden EUR. Dieses Volumen steht im Prinzip allen interessierten Unternehmen offen. Allerdings gibt es bestimmte Spielregeln, die beachtet werden müssen. Profitieren Sie dabei von unserer Expertise! Aufgrund jahrzehntelanger Tätigkeit auf der Seite öffentlicher Auftraggeber kennen wir diese Spielregeln genau und beraten Sie – auch in Zusammenarbeit mit Partnerinstitutionen – gerne. Wir machen Sie fit für die erfolgreiche Bewerbung um öffentliche Aufträge!

Wir bieten diese Leistungen auch ausländischen Unternehmen an. Aktuell stehen wir beispielsweise französischen Firmen und Institutionen beratend zur Seite.

© 2015 – Gavoa